Audiobeiträge

28. Januar 2017

Die neue Bibelübersetzung

Mit jeweils einer neuen Bibelübersetzung können deutschsprachige Katholiken und Protestanten in Deutschland das Jahr 2017 beginnen. Da gibt es einerseits die Neufassung der katholischen „Einheitsübersetzung“ und andererseits die neue „Lutherbibel“.

Bei unserer Veranstaltung wird zunächst Bischof em. Joachim Wanke, langjähriger Vorsitzender des Leitungsgremiums für die Revision, die Entstehung der überarbeiteten Einheitsübersetzung nachzeichnen: wie die Arbeit der Theologen Historiker und Sprachwissenschaftler strukturiert war, und welche Ziele angestrebt wurden.

In der Podiumsdiskussion sollen dann Antworten auf die Frage gefunden werden, was durch diese „moderate Revision“ anders und verbessert wurde, und auch näher an den überlieferten griechischen Urtext herankommt. Der evangelische Alttestamentler Professor Christoph Levin wird dabei seine entsprechenden Erfahrungen mit der neuen Lutherbibel einbringen, und Frau Professorin Marlis Gielen sowohl den Blick der neutestamentlichen Exegese wie auch ihre Sicht als Frau.

zurück