Akademie bei ARD alpha

15. Januar 2012

Buddha im Westen

Video ansehen bei
ARD alpha Logos

Die Begegnung der westlichen Kultur mit dem Buddhismus halten viele für ein modernes Phänomen. In Wirklichkeit hat sie eine lange Tradition, über das frühe 20. und das 19 Jahrhundert bis in die griechische Antike. Die Tagung „West meets East“ am 21. und 22. Oktober 2011, welche viele Facetten der Begegnung von Buddhismus und Abendland aufzeigen konnte, war die zweite in einer eigens konzipierten Reihe. Die Katholische Akademie setzt mit dieser Reihe „Christentum und Buddhismus im Gespräch“ einen wissenschaftlichen Schwerpunkt ihrer Arbeit und will so einen Beitrag zum Dialog der Religionen leisten.

zurück