Akademie im Video

02. Oktober 2013

Jahrgang 1927, Konfession katholisch

Der Philosoph Robert Spaemann und der Schriftsteller Martin Walser prägen das geistige Leben der Bundesrepublik seit Jahrzehnten. Beide haben mit markanten Äußerungen zu gesellschaftlichen und politischen Themen immer wieder Aufsehen erregt, vom Streit über die atomare Bewaffnung der Bundeswehr über den Vietnamkrieg bis zur Schwangerenkonfliktberatung. Spaemann und Walser sind 1927 geboren, beide gehören der katholischen Kirche an. Wie gehen der Philosoph und der Schriftsteller mit dem Thema Religion um; wie verliefen ihre Biografien, die zugleich ein Stück kulturelle und intellektuelle Zeitgeschichte widerspiegeln?

Das Kurzvideo zeigt Auszüge aus dem knapp 45-minütigen Beitrag "Jahrgang 1927, Konfession katholisch", der am 21. Juli 2013 in der Reihe "alpha-Lógos" auf BR-alpha gesendet wurde und die Aufnahmen der Veranstaltung durch interviews und mehr ergänzt. Wie alle Beiträge der Reihe können Sie das ausführliche Video nach Ausstrahlung für ein Jahr in voller Länge auf der Internetseite des Senders abrufen.

zurück